VERGÜTUNG


„Ein Anwalt kostet weniger als keiner.


Bei Rechtsberatungen und kleineren Fällen schließen wir mit unseren Mandanten Vergütungsvereinbarungen auf Stundenbasis zu 150,00 € pro Stunde ggf. zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In komplizierteren Fällen erlauben wir uns, einen höheren Stundensatz mit unseren Mandanten zu vereinbaren.

Für das Tätigwerden im gerichtlichen Verfahren rechnen wir die gesetzlichen Gebühren grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab, die sich nach dem Streitwert bemessen. Der Streitwert ist bei jeder Angelegenheit unterschiedlich und wird vom Gericht festgelegt. In komplizierteren Fällen erlauben wir uns, aufgrund einer Vergütungsvereinbarung tätig zu werden.

Selbstverständlich werden wir für Sie Prozess- und Verfahrenskostenhilfe bei Gerichten beantragen, soweit hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.